Fettabsaugen am Oberschenkel

Mehr und mehr Frauen, die mit ihren Beinen nicht zufrieden sind, denken über eine Proportionierung mit Hilfe der Fettabsaugung nach, mit dem Ziel jugendlicher zu wirken. Ihre typischen Problemzonen sind gewöhnlich der Bauch, die Oberschenkelaußen- und –innenseiten und die Hüfte. Brust und Gesicht nehmen während einer Diät am ehesten an Volumen ab, die Beine mit ihrem sogenannten Speicherfett meist nicht. So gut wie nie kommt es nach einer Gewichtsreduzierung von allein zu einer harmonischen Gesamtkontur. Da müsste man schon extrem hungern. Ein Missverhältnis von Ober- und Unterkörper ist oft die Folge. Auch Männern wird es laut einer Statistik zunehmend wichtiger, ihre Körper über die Möglichkeit des chirurgischen Eingriffs in Form zu bringen.

Fettabsaugen an den Oberschenkeln wird häufig praktiziert, weil das Interesse daran besonders groß ist. Wer möchte nicht im Sommer eine kurze Hose tragen können, ohne sich für das Aussehen seiner scheinbar unförmigen Beine schämen zu müssen? Diese Frage steht sogar bei sportlich aktiven Menschen zur Debatte, denn überflüssige Pfunde trägt fast jeder mit sich herum. Selbst beim Fitnesstraining können zu füllige Oberschenkel hinderlich sein, vor allem betreffend der Oberschenkel Innenseite. Sind diese nach der Reduzierung durch die Liposuktion etwas dünner, ist unter Umständen auch die Freude an der Bewegung größer. Ein Vorher Nachher Bilder Vergleich kann den Patienten letztendlich überzeugen.

dicke Oberschenkel

Zwei Techniken stehen für die Behandlung in der Beinregion zur Auswahl, wobei die ambulante Tumeszenz-Methode (feuchte Operation), die mit lokaler Betäubung durchführbar ist, gegenüber der „trockenen Operation“ unter Vollnarkose wahrscheinlich die bessere Variante darstellt. Eine spezielle Miederhose für das bis zu sechswöchige Tragen nach dem Eingriff kann den Erfolg der Liposuction verbessern.

Fachmännische Fettabsaugung am Oberschenkel kosten den Patienten zwischen 1900 und 2700 Euro – wird das Bein im oberen Bereich rundum komplett behandelt, sollte der Patient einen Preis für die Oberschenkel von bis zu 6500 Euro einplanen.